Oldenbüttel, das Dorf am NOK freut sich auf Gäste - villa-kanalblick

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Oldenbüttel, das Dorf am NOK freut sich auf Gäste

Ausflüge
Die nahe Umgebung des 5-Sterne Ferienhaus Villa-Kanalblick

Bilder aus Oldenbüttel

In 100 Metern Entfernung liegt unser Dorfplatz mit Kinderspielplatz,
Feuerstelle, Fußballplatz, Dorfteichen, Schutzhütte.
Bilder aus Oldenbüttel

In unserer nahen Umgebung finden Sie neben guten Einkaufsmöglichkeiten, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und außergewöhnliche Funde aus mehr als 5000 Jahren. Sie haben im nahegelegenem Hauptort, Hanerau-Hademarschen vor allen gute Einkaufsläden mit Parkplätze die kostenlos sind. Leider können wir hier nur einen kleinen von allen Annämlichkeiten darstellen, dazu gehört natürlich auch ein großes Biotop, welches Sie zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad von der Villa-Kanalblick aus besuchen sollten. Hier gibt es ein Seeadlerpaar und den Seeadler-Horst. Das zweite und dritte Bild zeigt einen der Seeadler, das vierte deren Horst (Nest, Brutplatz).
Wer im Urlaub einmal auf hohe Bäume klettern möchte, der ist herzlich eingeladen den Hochseilgarten in Hanerau-Hademarschen zu besuchen. In sechs Kilometer Entfernung liegt dieser Hochseilgarten, mitten in einem von vielen uralten Hühnengräbern besäten Waldstück. Wer hat schon einmal Hühnengräber von oben gesehen? Wer kann von einem alten Aussichtsturm, der Teil der Anlage ist, die insgesamt auf einem Berg liegt so eine wunderbare Aussicht genießen? Der Schiffverkehr auf dem NOK ist ebenso von hier zu sehen wie die Eisenbahnbrücke von Rendsburg über den NOK. ( Das erste Bild ist mit einer zoomstarken Kamera gemacht, die mehr sieht als das menschliche Auge.)
Eine andere Außergewöhnlichkeit biete sich Ihnen in dem Wahlort, wo der große Dichter und Denker, der hochgeachtete deutsche Theodor Storm seine letzte Ruhestätte gewählt hatte.
Nahe dem auf einer sehenswerten kleinen Insel in der Hanerau liegt ein außergewöhnlicher Friedhof, wo eine Büste von Theodor Strom steht. Hier werden die Verstorbenen auf ungewöhnliche Art bestattet. Ein Mittelweg trennt die Gräber und dieser Mittelweg deutet einen Spiegel an, einen Spiegel, der ein aufgeschlagenes Buch darstellt. Würde man dieses Buch schließen, so fallen die Gräber übereinander, welche sich zum Mittelweg spiegeln. Die Gruften von Frau und Mann kommen so zusammen. Ein uralter Glaube der nordischen Weisheiten hat hier über das Leben hinaus seinen Ausdruck bewahrt. Theodor Stroms Leichnahm wurde leider von seiner Geburtsstadt, Husum, wahrscheinlich gegen Bestechungsgelder an die örtlichen Beamten von Hanerau, ausgegraben und in Husum erneut beigesetzt. Möge der große Schimmelreiter-Schreiber dort gut ruhen, auch gegen seinen letzten Willen. 

Der schöne Waldfriedhof gehört zu dem Gut Hanerau und dort steht eine weltweit einzigartige Sonnenuhr, von der rechts einige Bilder zu sehen sind.
AÖZA, der Steinzeitpark im nahe gelegenem Luftkurort Albersdorf mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, einem beheizten Freibad mit Sportbecken 25°C und Aktionsbecken 30°C. ( www.freizeitbad-albersdorf.de )
AÖZA ist ein nachgebautes Steinzeitdorf mit Museum (es liegt in dem waldreichen Naherholungsgebiet von Albersdorf mit Kneip-Anlagen zum Wassertreten) in dem auch Hünengräber, Langbetten und Findlinge aus der Steinzeit zu sehen sind. ( Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen , Förderverein AÖZA e.V. )

Bunsoh, eine kleine Ortschaft in der unmittelbaren Nähe, hält eine 5000 Jahre alte Besonderheit für alle Besucher bereit: Hier liegt einer der wenigen erhaltenen nordischen Schalensteine in einem geöffneten Hünengrab. Auch in dem nahegelegenem Ort Beldorf wurden 2 Schalensteine gefunden, die nun im Landesmuseum Gottorf in Schleswig liegen.
Einige Ausflugziele in unserer Umgebung:
 
  • Der „Zottelhof“ in Thaden, Alpakas und Lamas. http://www.zottelhof.de/ 
  • Der Kletterpark in Hademarschen „feinklettern“ auf den Bergen. www.feinklettern.de
  • AÖZA- Tal in Albersdorf
  • Freibad auf dem Batz in Hademarschen, beheizt.
  • In Oldenbüttel haben wir auch eine Yoga Schule www.diemeierei.net
  • In Breiholz befindet sich ein Angelladen. Dort sind Angelkarten und alles was das Anglerherz begehrt zu haben.
  • Gieselauschleuse ca. 10 Min mit dem Rad (Fährfahrt nicht mit einberechnet)
  • Baden in der Eider. Es gibt im Ortsteil Bokelhoop  einen Bootsanleger (Verein im Dorf) an dem man gut baden kann. Liegewiese  Sonne und Schatten vorhanden. (Man kann bis zum Zaun (mit Drehkreuz) mit dem Auto fahren und ist dann nach ca. 80m an der Eider.
  • Wassermühle in Hanerau http://wassermuehle-hanerau.de/
  • NOK Romantika jedes Jahr ein Höhepunkt. Dorffest, beginnend mit einer Wanderung (2 Strecken klein und groß), danach ein Lichterfest direkt am Kanal. (Kanalkieker)
  • EON Hansecup (Breiholz- Rendsburg)
  • Tierpark Gettorf/ Neumünster
  • DOC Designer Outlet Center in Neumünster, für Shopping Begeisterte
  • Freilichtmuseum Molfsee. Ständig wechselnde Aktionstage, an denen z.B. die Meierei, Bäckerei, Mühle, Schmiede etc die Arbeiten von früher gezeigt werden. Der alte Jahrmarkt, mit verschiedenen Karussells sind gratis zu nutzen.
  • Hafenrundfahrt HH
  • Grachtenfahrt in Friedrichstadt, der Holländerstand in SH
  • Himbeerhof Steinwehr, Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen etc. selber pflücken. Mit Outdoorcafe.
  • Schwebefähre RD
  • Fußgängertunnel in RD
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü